Home   Anschaffung   Teacup Chihuahua

Teacup Chihuahua

Wer sich auf die Suche nach einem Chihuahua Welpen macht, wird oft auf die folgenden Begriffe stoßen: Teacup Chihuahua, Pocket size Chihuahua oder Tiny Toy.

Es ist sicherlich eine süße Vorstellung einen kleinen Chihuahua zu haben der in eine Teetasse passt. Den man also auch in Wohnungen halten dürfte, in denen nur Kleintiere, wie zum Beispiel Meerschweinchen, erlaubt sind.

Ein schöner Gedanke, aber Vorsicht: Es handelt sich bei diesen Benennungen nur um Werbestrategien.

Teacup Chihuahuas gibt es nicht

Durch diese Benennungen versuchen unseriöse Züchter den Marktwert des Chihuahuas zu steigern, indem sie den Chihuahua Welpen als Teacup Chihuahua anpreisen.

Es wird versucht, dem Käufer weiszumachen, dass es sich um einen besonders kleinen Chihuahua handelt, um einen Teacup Chihuahua Welpe, der somit mehr kostet als ein normaler Chihuahua Welpe.

Chihuahuas, die in eine Teetasse passen, sind Welpen und definitiv noch nicht ausgewachsen. Es kann immer mal vorkommen, dass in einem Wurf ein Kümmerling dabei ist und dieser ein geringes Gewicht hat.

Aber gerade dieser Welpe braucht dann besondere Aufmerksamkeit und muss aufgepäppelt werden.

Er muss mehrfach am Tag gefüttert werden, da es möglich ist, dass es zu einer Unterzuckerung kommt. Wenn er dann ausgewachsen ist, was normalerweise mit 2,5 Jahren der Fall ist, wird er aber höchstwahrscheinlich genauso groß wie seine Geschwister.

Sogenannte Teacup Chihuahuas sind somit meistens kranke, beziehungsweise schwache Welpen, mit denen versucht wird viel Gewinn zu machen, unabhängig davon, ob diese Welpen überhaupt überleben werden.

Es kann aber auch sein, dass ihnen Chihuahua Welpen angeboten werden, die noch keine 8 Wochen alt sind.

Somit erklärt sich ihre geringe Größe und ihr geringes Gewicht von selbst. Bedenke aber, Welpen sollten in der Regel erst abgegeben werden, wenn sie ca. zwölf Wochen alt sind.

Es ist somit Vorsicht geboten, wenn ihnen Chihuahua Welpen als Teacup Chihuahuas, Mini Chihuahuas, Pocket size Chihuahuas oder Tiny Toys angeboten werden.

Du kannst davon ausgehen, dass es sich um einen unseriösen Züchter handelt, dem es nicht um das Wohl des kleinen Welpen geht, sondern nur darum, möglichst viel Gewinn aus dem Wurf zu machen. Solche Habgier sollte nicht unterstützt werden. Die Leidtragenden beim Kauf eines zu früh abgegebenen Welpen, oder eines untergewichtigen Welpen, oder einfach gesagt eines Teacup Chihuahuas bist du und der Welpe.

Gerade die winzigen Chihuahuas haben viele gesundheitliche Probleme:

Sehr dünne Schädeldecke(Fontanelle schließt nicht), dünne Knochen, kleine und instabile Nervenverbindungen.

So ein Welpe braucht viel Aufmerksamkeit und viel Zeit, auf dich kommen zusätzliche Kosten zu (z.B.: Tierarztkosten), die beim Kauf eines gesunden Tieres nicht entstanden wären.

Auch musst du bedenken wie du dich wohl fühlen wirst, wenn dein neuer Liebling nur schwer auf die Beine kommt, oder vielleicht sogar stirbt.

Deswegen kaufe nur bei seriösen Züchtern, um ein glückliches Familienleben mit Hund genießen zu können.

In seriösen Chihuahua Zucht Vereinen ist die Zucht unter 2 kg verboten, da die Gefahr einer Unterzuckerung besteht.

Seriöse Züchter werden ihnen immer die Elterntiere zeigen.

An diesen kannst du dich orientieren wie groß der Chihuahua ausgewachsen sein wird, da die Welpen in der Regel so groß werden wie ihre Mutter oder ihr Vater.

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen.

Bildquellen:
Artikelbild: ©panthermedia.net Tyler Olson
Oben links: ©panthermedia.net Npine B.J. Lee
Mitte links: ©panthermedia.net salvador burciaga
Mitte rechts: ©panthermedia.net JCB Prod

 

Schreibe einen Kommentar

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück