Home   Anschaffung   Langhaar Chihuahua

Langhaar Chihuahua

Wie bereits erklärt, gibt es Kurzhaar und Langhaar Chihuahuas.

Beider Haarvariationen sind vom FCI anerkannt.

Der Kurzhaar Chihuahua ist die Ursprungsrasse.

Der Langhaar Chihuahua entstand durch die Einkreuzung von Papillons und kleinen Spitzen. Das Haarkleid des Chihuahuas zeichnet sich durch schlichtes oder gewelltes Haar aus. Es ist nur wenig Unterwolle vorhanden.

Die Befransung an Ohren, Hals, Rute und an der Hinterseite der Gliedmaßen ist typisch für einen Langhaar Chihuahua, wenn diese Befransung nicht vorhanden ist, spricht man von einem Kurzhaar Chihuahua.

Es sind alle bekannten Farbkombinationen nach FCI-Standard erlaubt, außer Merle und Blau in allen Variationen.

Dies ist das besondere am Chihuahua, es gibt keine andere Rasse, die in allen Farben vorkommt.

Gerade beim Langhaar Chihuahua kommen die Fellfarben besser zur Geltung. Einige Fellbezeichnung möchte ich nun näher erläutern.

Es gibt einfarbige Langhaar Chihuahuas, sogenannte Uni Farbe. Dass bedeutet, das Fell hat einen Grundton- wie etwa rot, blond oder schwarz- und weist keine Abzeichen auf.

Ein hellerer Farbton an Brust und Läufen ist normal und wird nicht als andere Farbe betrachtet. Dann gibt es die Fellbezeichnung Tan. Dies bedeutet, dass Abzeichen an Augenbrauen, Wangen, Brust, Pfoten, Läufen und an der Unterseite der Rute vorhanden sind. Es gibt black-tan, lilac- tan, blue-tan und schoko-tan.

Eine andere Fellbezeichnung ist Tricolor. Darunter versteht man die 4 Fellbezeichnung Tan mit zusätzlich weißen und / oder braun/beigen Abzeichen. Dies waren die bekanntesten Fellfarben.

Die Fellpflege ist bei einem Langhaar Chihuahua natürlich mit mehr Aufwand verbunden, als bei einem Kurzhaar Chihuahua.

Eine schöne Haarpracht braucht nun mal viel Pflege, egal ob Tier oder Mensch.

Das Wesen des Langhaar Chihuahuas soll sanfter und verträglicher sein, als das eines Kurzhaar Chihuahuas.

Ansonsten gleichen sich die Charaktereigenschaften:  Langhaar Chihuahuas sind temperamentvoll, neugierig, aufmerksam, lebhaft und anhänglich. Chihuahuas brauchen viel Aufmerksamkeit und können schnell Eifersüchtig werden, z.B. auf Kinder.

Trotz ihrer kleinen Größe sind sie sehr mutig. Langhaar Chihuahuas sind auch mit viel Intelligenz ausgestattet. Trotzdem muss man im Hinterkopf behalten, dass Langhaar Chihuahuas Hunde sind und somit Individuen.

Jeder Hund hat seinen eigenen Charakter, er entwickelt sich seiner Umgebung und Erziehung entsprechend. Alle Aussagen über das Wesen des Langhaar Chihuahuas sind lediglich statistische Werte, aber wie man ja bekanntlich weiß: Ausnahmen bestätigen die Regel. Man kann nicht alle Langhaar Chihuahuas über einen Kamm scheren.

Es ist auf jeden Fall wichtig den Chihuahua richtig zu erziehen, egal ob man einen Langhaar oder Kurzhaar Chihuahua besitzt. Auch wenn die kleinen Racker so süß sind, brauchen sie Regeln und Grenzen, die sie lernen müssen einzuhalten.

Gibt man ihnen zu viel Freiraum und verwöhnt man sie zu sehr, geschieht das Gleiche wie bei Kindern: Sie werden verzogen und sind frech. Viele Langhaar Chihuahuabesitzer erlauben ihrem Hund zu viel und wundern sich warum dieser dann nicht hört.

Nur mit einer konsequenten Erziehung werden sie ein harmonisches Familien-Hundeleben aufbauen können. Egal ob mit einem großen oder kleinen Hund, Erziehung ist notwendig. Welpen sind auch Kinder, die erzogen werden müssen. Genau wie unsere eigenen.

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar. Ich kann keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen. Diese Schilderungen sind reine Erfahrungswerte und beruhen auf meinen persönlichen Erlebnissen und Einschätzungen.

Bildquelle:
Artikelbild: ©panthermedia.net martha spoerck mag.
Oben-Links: ©panthermedia.net Vitaly Titov
Mitte-Rechts: ©panthermedia.net Katrin Figge
Unten-Links: ©panthermedia.net Randolf Berold

 

Schreibe einen Kommentar

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück